Cembalo nach neapolitanischen Vorbildern des 16. Jahrhunderts mit 8' und 4'


War im Venedig des 16. Jahrhunderts die Disposition mit 8' und 4' die Regel, so scheint im Neapel dieser Zeit der einzelstehende Achtfuß der Standard. Instrumente mit ursprĂŒnglichem Acht- und Vierfuß sind nur sehr wenige erhalten, genau gesagt sind mir zwei bekannt. Mein Vorbild fĂŒr dieses Modell befindet sich heute im Museum of Fine Arts in Boston und wird um 1550 datiert. Bei diesem wunderschönen Instrument finden wir alle typischen Merkmale wieder, die uns auch bei den einregistrigen neapolitanischen Cembali begegnen.